Montag, 31. Januar 2011

Cupcake Craft # 126


Auch bei Cupcake Craft startet heute - wie jeden Montag - eine neue Challenge. Und diesmal lautet das Thema "Old McDonald had a farm". Verwendet also irgendetwas, das auf einer Farm zu finden ist. Puh - da war erstmal nachdenken angesagt. Aber dann fiel mir das süße Simply Sassy Motiv "Bad Hare Day" in die Hände - und ein Bauernhof ohne Hasen ist mir noch nie untergekommen.

Also at Cupcake Craft - as usual - a new challenge ist starting today. And this week we have the theme of "old McDonald had a farm", so use something that can be found on a farm. Oh well, this took me some thinking! But then I came across the cute "Bad Hare Day" Simply Sassy image - and I´ve never seen a farm without rabbits!

Dazu habe ich den Sketch aus dem Sugar Bowl verwendet und auch das Zusatzthema "Liebe" mit eingebaut:

I used the sketch from The Sugar Bowl here and also included the additional extra of "love":


Bei den Daring Cardmakers ließ man sich vom Chinesischen Kalender inspirieren - und nach dem haben wir das "Jahr des Hasen". Also soll entweder eine orientalisch anghauchte Karte oder verwendet in irgendeiner Form einen Hasen.

At the Daring Cardmakers they got inspired by the chinese calendar - and according this we have the "year of the rabbit". So either make an oriental card or feature a rabbit on your card.

Bei Totally Papercrafts soll eine Karte für ein Kind entstehen.

At Totally Papercrafts they want us to make a card for a kid.

Und bei Totally Gorjuss heißt es "as you like it" - also so, wie man selbst mag. Darum habe ich die Karte einfach so gemacht, wie sie mir selbst am besten gefällt.

And at Totally Gorjuss they have the theme of "as you like it" - so make your card "as you like it". And that´s what I did.

Belles´n´Whistles Challenge "vintage"


Hallo und schönen Montag! Es ist wieder Zeit für eine neue Challenge bei Belles´n´Whistles - und es gibt eine tolle Neuerung: ab sofort könnt Ihr ALLE von Elisabeth Bell designten Stempel/Digis verwenden, also auch die von z. B. Sugar Nellie und Whiff Of Joy! Also, worauf wartet Ihr?!

Hello and happy monday! It´s time for another challenge over at Belles´n´Whistles and we have made some exciting changes to our rules: from now on you can use ALL stamps/digis designed by Elisabeth Bell, also those from i. e. Sugar Nellie and Whiff Of Joy! So, what are you waiting for?!

Diese Woche haben wir das Thema "vintage" für Euch -darum habe ich meine Karte in schwarz-weiß gestaltet und - wie auf vielen alten Fotos - nur einen Teil, hier die Herzen, coloriert. Dazu habe ich silberfarbenes Embossingpulver an einige Stellen am Rand getan.

This week we have the theme of "vintage" for you - and so I went with black and white for my card. As on many of those old pictures I just colored in a little area of the image - the hearts. I also added some silver embossing powder on a few areas on the edges.

Der Sketch für die Karte kommt von den Friday Sketchers:

The sketch for this card is by Friday Sketchers:


Auch bei Creative Friday heißt das Thema "vintage".

Also at Creative Friday they picked the theme of "vintage".

"3 Designpapiere" sollen es bei Irish Teddy´s sein.

3 designers papers is what they are asking for at Irish Teddy´s.

Und bei Nightshift Stamping soll es diesmal Spitze sein.

And at Nightshift Stamping they want us to use lace.

Hier noch ein Bild der Copics, die ich hier benutzt habe:

Here´s a pic of the Copics I used on this card:


Sonntag, 30. Januar 2011

Karte zum Sonntag...


Schönen Sonntag Euch allen! Nach einem tollen Tag im Schwimmbad gestern hatte ich heute wieder Zeit, eine Karte zu werkeln. Dazu habe ich den Sketch von Stempelmagie verwendet - dazu gibt es noch das Rezept "Blumen, Ribbon und Knöpfe":

Happy sunday! After a fun day at the pool yesterday I found some time this morning to make a card. I used Stempelmagie´s sketch for it - and they have the additional recipe of "flowers, ribbon and buttons" picked for us:


Bei Stempelträume und Just Magnolia lautet das Thema jeweils "dots", also Punkte.

At Stempelträume and Just Magnolia the theme is "dots".

"Valentinskarte ohne rot und pink" ist das Thema bei Fussy and Fancy Challenge.

"Valentines card without red and pink" is the theme over at Fussy and Fancy Challenge.

Und bei Challenge Up Your Life möchten sie gerne Schrift im Hintergrund sehen.

And at Challenge Up Your Life they want to see some writing in the background.

Ich habe hier die süße "Tilda with big ribbon" von Magnolia verwendet. Die Papiere sind von K&Company, die Tag-Stanze und die Love-Schrift ebenfalls von Magnolia.

I used the cute "Tilda with big ribbon" from Magnlia here. Papers are by K&Company, the tag die and the Love Background are from Magnolia also.

Und das sind die Farben, die ich benutzt habe:

And these are the colors used here:


Samstag, 29. Januar 2011

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 29. Januar 2011


Es ist schon wieder Samstag - und somit Zeit für die neue Ausgabe des Stempeleinmaleins. Und weil es der letzte Samstag im Monat ist, startet eine neue Challenge für Euch. Diesmal mit diesem Sketch:

It´s saturday again - and so it´s time for a new issue of Stempeleinmaleins. And since it´s the last saturday of the month we have a new challenge starting. This time we have this sketch for you:


Es gibt eine Neuerung bei unseren Challenges: Ab sofort wird es zusätzlich zu den Sketchen ein Thema geben, das Ihr umsetzen könnt, aber nicht müßt. Und diesmal ist es "Stanzteile".

We have made a little change to our challenges. From now on there will not only be a sketch but also a theme that is going to be optional. And for our first theme we picked "die cuts/punches".

Meine Karte paßt auch zu diesen Challenges:

My card also fits these challenges:

A Spoon Full Of Sugar: Valentine

Charisma Cardz: Valentine/Love

Crafty Creations: Let´s heat it up! (Do you know anything hotter than being in the tub with your lover and enjoying some champagne?!)

Dutch Dare: recipe: 3 papers, 3 flowers, 3 sparkly things and 1 ribbon

Simon Says Stamp: anmial antics

Und zum Colorieren habe ich diese Farben verwendet:

And for coloring I used these markers:


Freitag, 28. Januar 2011

Another new Simply Sassy image... and a winner!


Wunderschönen Freitag! Ich bin wieder an der Reihe mit dem Post auf dem Simply Sassy Blog - und ich freue mich so denn ich kann Euch eine weitere Karte zeigen, auf der ich eines der 6 neuen Motive verwendet habe: "Call Me".

Happy friday! It´s my turn to do the daily posting over at the Simply Sassy Blog - and I am so happy about it because it means I can show you another card that I used one of the 6 new images for: Call Me.

Das Motiv erinnert mich an die Teenie-Zeit, in der das Telefon wohl das meistgenutzte Elektrogerät im Haus war. Und natürlich war es genau so ein "altes" bei dem der Hörer per spiraligem Kabel mit dem Gerät verbunden war, das man so schön um den Finger wickeln konnte während man quatschte...

The image reminds me of my teenage time when the telephone was probably the most used thing in the house. And of course it was just one of those "old looking" ones where the pieces were connected with that wire that you could wrap around your fingers while talking...

Und nun noch zur Bekanntgabe der Glücklichen, die 2 Simply Sassy Stempel gewonnen hat - gezogen aus allen, die bei mir einen Kommentar hinterlassen haben. Es ist:

And now on to telling you who´s the lucky girl that won 2 Simply Sassy stamps - picked from all those of you that left a comment under my blog hop post. It is:


Bitte melde Dich bei mir und gib mir Deine Adresse, so daß ich sie weiterleiten kann.

Please contact me with your details so I can forward them.

Ich habe diesen Sketch von Sweet Sketch Wednesday verwendet:

I used this sketch from Sweet Sketch Wednesday:


Die Farbvorgabe blau und braun stammt von Stamp with Fun.

The colors blue and brown are given by Stamp with Fun.

Bei Creative Inspirations heißt das Thema "buttons and bows" - also Knöpfe und Schleifen.

At Creative Inspirations the theme is "buttons and bows".

Das Rezept bei Cooking it up with Katie lautet diesmal: sketch me a textured punch. Sucht Euch einen Sketch von irgendeiner Challenge (s.o.), etwas Texture dazu (Tüll-Band mit Pailetten) und zum Schluß noch eine oder mehrere Stanzen verwenden (Oval und die Ecke).

The new recipe over at Cooking it up with Katie is "sketch me a textured punch". Use a sketch from a current challenge, add some texture (tulle ribbon) and finish with a punch (oval and corner).

Und hier sind die Copics, die ich benutzt habe:

And these are the markers I used to add color to this cutie:


Donnerstag, 27. Januar 2011

Gartentor


Schönen Donnerstag! Heute habe ich mal ein Gartentor für Euch - zumindest eine Karte, die so aussieht. Denn bei Lili of the Valley lautet das Thema "anything but square" - also mal keine quadratische Karte.

Happy thursday! Today´s card is looking like one of those old gates. I used this shape because the theme over at Lili of the Valley is "anything but square".

Wenn man die Karte öffnet, sieht sie so aus:

This is what the card looks like when you open it:


Ich habe für die Innenseite - oder besser gesagt zweite Lage der Karte, denn man kann die Karte selbst ganz normal öffnen - den Sketch von Cute Card Thursday verwendet:

I used the sketch from Cute Card Thursday for inside - or better said second layer since you can open the card itself too:


Bei Anything Goes lautet das Thema "Schmetterlinge".

At Anything Goes the theme is "butterflies".

Und Paperplay hat sich für "layer it up" entschieden, also mehrere Lagen.

And Paperplay went with "layer it up" for their new challenge.

Motiv und Text sind von Lili of the Valley, coloriert mit Copics:

Image and saying are by Lili of the Valley, colored with Copics:

Bis morgen - see you tomorrow!

Mittwoch, 26. Januar 2011

Folge Deinem Herzen...


Schönen Mittwoch Euch allen! Ich habe wieder eine Karte für Euch - diesmal nach dem Sketch von Papertake Weekly:

Happy wednesday to all of you! I have another card to share with you - made after the sketch from Papertake Weekly:

Die Farben sind Vorgabe von Cards & Things: blau, braun und grün - und decken sich daher mit den Farben vom Color Throwdown.

The colors are given by Cards & Things: blue, green and brown - and are the same as over at Color Throwdown.

Bei Everybody Art lautet das Thema "my favourite things" - meine Lieblingsdinge.

At Everybody Art the theme is "my favourite things".

Um die "Liebe" dreht sich alles bei Stampavie and more.

It´s all about "love" at Stampavie and more.

Und Paperminutes hat das Thema "Blumen".

And at Paperminutes they have picked "flowers" as the theme of their new challenge.

Ich habe hier die Tilda With Heart Lace verwendet, der Text ist von Stampin´Up. Und mit diesen Copics habe ich coloriert:

I used Tilda with Heart Lace here, saying is by Stampin´Up and these are the colors I used for the coloring:


Dienstag, 25. Januar 2011

Simply Sassy release blog hop


Ein herzliches Willkommen zum ersten Release Blog Hop der Simply Sassy Stempel! Wenn Ihr von
Autumn
hierher gekommen seid ist alles in Ordnung - wenn nicht, solltet Ihr auf dem
Simply Sassy Bl
og
starten, damit Ihr nichts verpaßt. Und zu verpassen gibt es so einiges - nicht nur die Vorstellung der wunderschönen neuen Stempel und der tollen Karten, die jedes DT Mitglied gemacht hat, sondern auch Preise... Ja, Ihr habt richtig gelesen. Jedes DT Mitglied wird eine Person unter all denen, die einen Kommentar hinterlassen haben, auslosen und diejenige bekommt dann zwei Überraschungs-Simply-Sassy-Stempel. Zeit dazu habt Ihr bis Mitternacht am Donnerstag, 27. Januar 2011, UK-Zeit (also deutsche Zeit plus 1 Stunde). Die Gewinner werden dann am auf den jeweiligen Blogs bekannt gegeben. Und für ganz eilige und Nicht-Gewinner: natürlich gibt es die Stempel ab sofort bei Funkykits!

A very warm welcome to the very first new release blog hop of the Simply Sassy stamps! If you came here from
Autumn´s blog

you´re on the right track - if not you should make sure to start the hop at the
Simply Sassy blog

so you are not going to miss a thing. And there´s much to miss! Not only will you be able to see the new range of cute Simply Sassy images and the beautiful cards each of the DT members made using them but also prizes... Yep, you read right! Each DT member is going to pick one person that left a comment under the posting on her blog and this one person is going to get two surprise Simply Sassy stamps. But hurry up - you only have until midnight of thursday the 27th of january (UK-time).
And if you are as unpatient as I am or aren´t one of the lucky winners - those stamps are available from now on only at Funkykits!


Okay, jetzt aber zu dem süßen Motiv
Spread your wings,
das ich Euch präsentieren darf.
Ist es nicht zauberhaft...?! Ich liebe den Gesichtsausdruck und die großen Augen und den Stil ihres Kleides, der mich ein wenig an die 20er Jahre erinnert!
Hier ist eine Nahaufnahme des Motives:

So, let´s talk about
Spread your wings,
the cute image I am proud to present you.
Isn´t it just too cute..?! I love the expression on her face and those big eyes and the way her dress is made, that remind me a bit of the 1920ies!
Here´s a close up of her:


Mir war sofort klar, daß der Vogelkäfig von Tim Holtz perfekt zu diesem Motiv paßt. Und auch der Vintage-Style gefällt mir dazu wahnsinnig gut. Den Vogelkäfig - sowohl auf dem Motiv als auch den ausgestanzten - habe ich mit einer dünnen Schicht Perlen-Pen überzogen und auch die Knöpfe sind mit dem Perlenpen gestaltet. Den Hintergrund habe ich mit Distress Ink gewischt und die Ränder der Motivpapiere mit etwas Crackle Paint überzogen.

I new from the moment I saw this image that the bird cage by Tim Holtz goes perfectly with it. And also the vintage style is wonderful for it. I covered the bird cage - the one on the image and the cut out one - with a think layer of pearl pen and used it also to add some dimension to the buttons on her dress. I used some Distress Ink around the image and Crackle Paint for the edges of the papers.

So, das wars von mir - und darum schicke ich Euch weiter zu
Maria,
der nächsten Station des Hops.

That´s it from me - and so I am sending you to the next stop of the hop:
Maria.

Ich möchte meine Karte noch bei diesen Challenges einreichen:

I am entering this card into these challenges:


Friday Sketchers:


Crafty Sentiments
: Vintage

Alphabet Challenge: L for Ladies

Stamp Something: cute/niedlich

Kreative Stempelfreunde: Stanzformen/die cuts

Und wie immer hier noch ein Bild der verwendeten Copics:

And as usual here´s a pic of the Copics I used:


Habt einen tollen Tag!
Have a wonderful day!

Montag, 24. Januar 2011

Cupcake Craft # 126


Wunderschönen Montag! Schon wieder ist eine Woche rum - und eine neue beginnt. Und natürlich beginnt sie wie immer mit einer neuen Challenge bei Cupcake Craft! Diesmal haben wir das Thema "Essen" für Euch - Euer Motiv sollte also irgendetwas mit Essen zu tun haben.

Happy monday! Another week has passed - and a new one starts. And of course it starts with a new challenge over at Cupcake Craft! This week we have the theme of "foods for thoughts" - so your image should involve any kind of food.

Was paßt das besser als die süße "Birthday Tilda" mit dem leckeren Geburstagskuchen? Und einen passenden Text habe ich auch auf der Karte versteckt - der zeigt sich allerdings wie von Zauberhand erst beim Öffnen der Karte:

Could there be a better image to use here than the cute Birthday Tilda with this yummy birthday cake? I´ve also hidden a matching birthday text - but it will only appear while opening the card. It´s magic!


Ich habe den Sketch von Sketch Saturday verwendet:

I used the sketch from Sketch Saturday here:


Bei Magnolia Stamp Lovers gibt es diesmal eine "sentiment challenge" - der Text spielt ja manchmal nur eine Nebenrolle auf der Karte. Aber diesmal nicht!

At Magnolia Stamp Lovers they are having a sentiment challenge since this most times is a forgotten part of card making. But not this time!

Auch bei Wild Orchid dreht sich alles um den Text.

Also at Wild Orchid they are having a sentiment challenge.

Und bei Cutie Sunday ist diesmal alles erlaubt.

And anything goes over at Cutie Sunday this week.

Sonntag, 23. Januar 2011

Magnolia Down Under # 80


Wunderschönen Sonntag-Morgen! Geburtstag heute? Dann herzlichen Glückwunsch von mir - und eine Torte gibt es auch noch!

Happy sunday morning! Is it your birthday today? Yes? So happy birthday from me - and you´ll get a cake too!

Für die neue Challenge bei Magnolia Down Under haben wir das Thema "reduce - reuse - recylce". Schaut Euch doch mal bei Euch zu Hause um, was es für versteckte Schätze gibt, die Ihr auf Karten verwenden könnt. Ich bin über unzählige übrig gebliebene Geburtstagskerzen gestolplert wil man ja nie die ganze Packung aufbraucht, und dazu habe ich noch etwas Folie von einer Verpackung mit verwendet.

For the new challenge over at Magnolia Down Under we picked the theme of "reduce - reuse - recycle". Go and search for those hidden treasures you can find in your house and use on a card. I strumbled over all those left over birthday candles since you never use up the whole pack, and I also used some transparency from a packaging that was going to the trash.

Und ich möchte Euch gleich verraten: ein Anleitung für diese Karte wird es in Kürze auf dem Stempeleinmaleins geben!

And I can tell you that there will be a tutorial for how to make this card shortly at Stempeleinmaleins!

So sieht die Karte aus, wenn sie übergeben wird:

This is what the card looks when you hand it over to the recipient:


Hier nochmal ein Bild etwas seitlich aufgenommen - die Karte ist mit einer Schleife verschlossen.

Here´s another view where you can see the bow which I used to close the card.


Das Rückteil der Karte ist wie eine Easel Card gemacht, so daß man sie aufstellen kann. Das Innenleben der Karte besteht aus einem Kuchen und einer Box, in der sich die Kerzen befinden:

The top of the card is made like an Easel Card so you can display it. The inner part of the card is made from a "cake" and a box that holds the candles:



Dann müssen nur noch die Kerzen aus der Box genommen, in den Kuchen gesteckt und angezündet werden:

All you have to do now is take the candles out of the box, put them in the cake and light them up:


Die Congratulation Tilda und der Balloon Background sind aus der neuen You Are So Special Kollektion von Magnolia. Von den Ballons habe ich nur zwei auf dickere Folie gestempelt und die Ballons nochmal extra aus Papier darauf geklebt - so konnte ich entlang der Schnüre schneiden, die Folie dazwischen stehen lassen und es sieht so aus als ob die Ballons wirklich schweben würden. Auch die Papiere sind aus der neuen Magnolia-Kollektion: Lace Flower und Lot of Hearts. Dazu habe ich dann noch den Vintage Pink Quilt verwendet. Dert Text ist von Stampin´Up.

Congratulation Tilda and Balloon Background are from the new You Are So Special Collection by Magnolia. I stamped just two of the balloons on a quite thick transparency, stamped only the balloons on paper and put these on top of the transparency - now I was able to cut at the outlines of the threads without cutting off the transparency between them and now it looks like the balloons are really flying. Also the papers are from the new Magnolia collection: Lace Flower and Lot of Hearts. I also used some Vintage Pink Quilt. Saying is by Stampin´Up.

Ich möchte mit meiner Karte an diesen Challenge teilnehmen:

I am entering this card into these challenges:

One Stop Craft: more than one fold/mehr als eine Falzung

Totally Gorjuss: hot hot hot/heiß!

Cute Card Thursday recipe: 3 - 2 - 1 (3 Papiere/papers, 2 Blumen/flowers, 1 Motiv/image)

Totally PaperCrafts: add a heart/verwende ein Herz

Das sind die Copics, wobei ich für das Kleid fast ausschließlich Prismacolors verwendet habe. Ich habe einfach keine passende Copic-Farbe für den Cardstock gefunden:

And these are the Copics I used - but the dress was nearly only colored with Prismacolors since I didn´t find the right Copic tone for the cardstock I used:


Samstag, 22. Januar 2011

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 22. Januar 2011


Schönen Samstag Euch allen! Es ist wieder Zeit für eine neue Ausgabe des Stempeleinmaleins. Januar ist ja bekanntlich Schnupfen-Zeit. Und wenn man dann schon immer Naseputzen muss dann doch bitte zumindest Taschentücher aus einer schönen Box verwenden! Und darum gibt es diesmal eine Anleitung für ein Tissue-Box-Cover.

Happy saturday to all of you! It´s time for a new issue over at Stempeleinmaleins. January is the time of colds and running noses. And if you need to blow your nose every few minutes than at least get your tissues out of a nice looking box. So we have a tutorial for how to make such a cute tissue box cover.

Ich habe die kranke Henry-Maus von Whiff of Joy verwendet, der Text "get well wishes" ist von Lili of the Valley, das "hatschi" habe ich mit dem Computer geschrieben. Der Sketch, den ich für die Vorderseite verwendet habe, stammt von Don´t Waste Your Thursday:

I used the sick Henry the mouse stamp by Whiff of Joy, saying "get well wishes" is by Lili of the Valley, "hatschi" - which means atishoo in german - is computer generated. The sketch I used for the front of the box is by Don´t Waste Your Thursday:



So sieht die Box von oben aus - schön schlicht mit nur ein paar Blümchen:

This is what the top of the box looks - clean and simple with just a few flowers:


Bei Nightshift Stamping gibt es die Farbvorgabe blau und grau.

At Nightshift Stamping they have picked the theme of blue and grey for their new challenge.

Und bei Stampin´for the weekend heißt es "getting warmed up" - und gibt es etwas, das einen mehr ums Herz wärmt, als wie wenn ein Freund an Dich denkt wenn Du krank bist?

And at Stampin´ for the weekend they are "getting warmed up". Can there be anything more heart warming than knowing that a friend thinks of you when you´re sick?

Und hier sind noch die verwendeten Copic - diesmal wieder als schön klares Foto:

And here are the Copic colors I used - again in a nice and crisp photo: