Samstag, 31. Oktober 2015

Stempeleinmaleins - Geburtstags-Blog-Hop am 31. Oktober 2015



Hallo Ihr Lieben!
Heute feiern wir vom Stempeleinmaleins unseren 6. Geburtstag! Kaum zu glauben wie schnell die Zeit vergangen ist. Natürlich möchten wir dieses Ereignis wieder zusammen mit euch feiern und zwar in Form eines Blog Hops.

Wir bedanken uns herzlich für all eure Unterstützung in den letzten sechs Jahren! Ohne euch wäre all dies gar nicht möglich. Unser Dank gilt außerdem unseren Sponsoren, die unsere monatliche Challenge und diesen Blog Hop noch interessanter machen. Und was täten wir ohne unsere Gastdesigner, die uns in den letzten Jahren so tatkräftig unterstützt haben? DANKE! 

Dieser Geburtstag soll etwas Besonderes für euch und uns sein, deshalb verlosen wir unter allen Blog Hop Teilnehmern Einkaufsgutscheine und Sachpreise, die uns netterweise von unseren Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden.
.
Um einen Gutschein zu gewinnen müsst ihr folgendes tun:
  1. Hoppt vom SEME Blog der Reihenfolge nach durch alle teilnehmenden Blogs und hinterlasst bei jedem SEME Mitglied unter den jeweiligen Blog Hop Postings einen Kommentar
  2. Sucht euch eine unserer Anleitungen oder Vorlagen vom SEME Blog aus und bastelt ein Projekt/eine Karte nach dieser Anleitung zum Thema Geburtstag (Colorationsanleitungen zählen nicht!)
  3. Postet euer Projekt anschließend auf eurem Blog oder in eurer Online-Fotogalerie und verlinkt zum SEME und der verwendeten Anleitung/Vorlage
  4. Tragt euch danach hier unter diesem Blog Hop Posting (mit dem direkten Link zu eurem Projekt) in die InLinkz Liste ein
Am Blog Hop teilnehmen könnt ihr bis Donnerstag, den 26. November 2015! Am Freitag, den 27. November 2015 werden wir alle Blog Hop Gewinner auf dem SEME Blog bekanntgeben! Die Gewinner werden mit random.org ermittelt.

 Hierher auf meinen Blog, solltet Ihr von Bianca gekommen sein. Wenn nicht, dann hüpft unbedingt auf den Stempeleinmaleins-Blog, denn dort startet unsere Tour. Und Ihr wollt doch nichts verpassen, oder?
So, und jetzt zeige ich Euch endlich, was ich für heute gewerkelt habe:


Auch wir vom Designteam haben natürlich eine unserer vielen Anleitungen nachgebastelt - und wenn unser Geburtstag schon genau auf Halloween fällt, dann greifen wir das Thema natürlich auch auf! Und so ist bei mir dieser schaurig-schöne Hanutaspender im Halloweendesign entstanden.

Die Vorderseite habe ich mit der süßen Vampirschnecke von LeLo dekoriert - und passend dazu fließt im Hintergrund so einiges an Blut... ;) Das ist gestempelt und anschließend mit rotem Embossingpulver embosst, so wirkt es wirklich realistisch. Natürlich dürfen Fledermaus und Spinne nicht fehlen, ein Grabstein und ein alter Eisenzaun komplettieren die Szene...


Auch die Seiten sind natürlich dekoriert - hier mit einem Geist, einem Text - mit dem Dymo geschrieben - und mehr Blut.


Auf der anderen Seite hat sich eine Hexe einen wichtigen Zauberspruch notiert. Und hier sieht man dann auch, dass ich auf der Rückseite faul war... Die sieht man doch eh nicht - ha, denkste! Und wenns nur auf dem Foto ist.... ;)


Auf der Oberseite hat eine Spinne ihr Netz gebaut. Die Spinne ist mit Glossy Accents überzogen, so hebt sie sich besser vom Untergrund ab. Und dann schaut doch glatt ein kleines Monster durch die beiden Os meines BOO's...


Wer zu spät kommt, den bestraft ja bekanntlich das Leben. In diesem Fall verrät der Text im Spender selbst, wenn Du zu spät bist.
Und nein, wir haben die Hanutas noch nicht alle weggefuttert, ich habe den Spender mal vorsichtshalber erst noch gar nicht befüllt. Das mache ich dann erst an Halloween - denn sonst kann ich für nichts garantieren.

Ihr Lieben, ich schicke Euch jetzt nicht weiter, denn das war die letzte Station unseres Hops. Ich bin sicher, wir konnte Euch die ein oder andere Anregung geben. Drum sucht Euch doch eine Anleitung aus und macht mit - nur so könnt Ihr was gewinnen.
Jetzt wünsche ich Euch noch ein toll-gruseliges Halloween!


Mittwoch, 28. Oktober 2015

Kleine Halloween-Deko


Hallo Ihr Lieben!
Heute darf ich wieder etwas auf dem Cards und More Shop Blog zeigen. Und so kurz vor Halloween konnte ich nicht anders, als das Thema nochmal auf zu greifen. Und so ist diese kleine Laterne entstanden. 

Hello everyone!
Today I am sharing a new creation over at the Cards und More Shop Blog. And that close to Halloween I wasn't able to resist and made another Halloween creation. And so this little lantern was created.

Naja, und hier nochmal ein Foto, auf dem man sie dann auch wirklich sieht:

Well, an here's a picture where you can really see it:


Grundlage für meine Laterne war die Box Art Treatbox von Dutch Doobadoo - ich habe einfach in drei der seitlichen Elemente ein Fenster geschnitten. Die Rückseite habe ich dringelassen, so dass ich dort Designpapier aufkleben konnte. Die Fenster sind mit Folie beklebt, auf die ich dann mit StazOn mit einem Stempel aus dem Scrap and Mixed Media Kit 1 Stempelset von Vildastamps Risse aufgestempelt habe. Auch die Box selbst habe ich mit Flecken aus dem Scrap and Mixed Media Kit 2 bestempelt, zusätzlich habe ich sie noch mit Distress Crackling Paint bestrichen.
Zwei Bordüren - einmal Gras und einmal schleimig - bilden die Abschlüsse meiner Laterne. Und mit der ABC 2 Stanze von Noor!Design habe ich noch ein kleines Boo aufgebracht.

Base for my lantern is the Box Art Treatbox by Dutch Doobadoo - I just cut windows in three of the sides, leaving the backside whole so I could add some designer's paper there. The windows have been covered with transparency. I then used StazOn and a stamp from the Scrap and Mixed Media Art Kit 1 set by Vildastamps to stamp some cracks on them. The lantern itself got some spots from the Scrap and Mixed Media Art Kit 2 and I also added some Distress Crackling Paint here.
Two borders - grass and a slimy one - are used to decorate the top and the bottom. And I used the ABC 2 die by Noor!Design to add alittle BOO.


Vorne habe ich ein Kürbisgesicht aus dem Paperart Bogen Black Halloween aufgeklebt. Damit es mehr heraussticht, habe ich Kürbis und Hut mit Gelatos eingefärbt und auch hier Crackling Paint aufgetragen. Anschließend habe ich die freien Stellen mit schwarzm Cardstock hinterklebt.
Übrigens sind die beiden Bordüren auch mit wenig Farbe des lilanen Gelatos überzogen.

I added a Jack'o'Lantern from the Paperart sheet Black Halloween to the front of my lantern. To make it pop out more I covered it with Gelatos and added more Crackling Paint here. Then I put some black cardstock behind the cutouts.
The two borders are also covered with a thin layer of a purple Gelato.


Da das elektrische Teelicht in der Laterne von unten in die Laterne eingestellt werden kann, habe ich den Verschluss oben einfach zugeklebt und auch hier etwas Deko aufgebracht. Da finden sich Cheesecloth, schwarze Spitze, lilafarbenes Band und eine kleine Rose. Oh, und natürlich die Rosette. Die habe ich mit der Eiszapfenbordüren-Stanze gemacht, dadurch wirkt sie schön stachelig.

Since the electric tealight can be put into the lantern from the bottom I simply glued the top closed and added more decoration here. There's cheesecloth, black lace, purple ribbon and a small rose. Oh, and the rosette. I made this from the icicles border which makes it look kind of spikey.

Und da die Zeit momentan verfliegt, heute schon mal der Hinweis auf unseren Blog Hop:
And since time is flying I am already telling you about our blog hop so you can save the date:



http://www.cards-und-more.de/de/STANZEN---Stanzschablonen/Joy-Crafts/Joy-Crafts-Cutting---Embossing-Stencil---Noor--Design---Iceicles---Eiszapfen-Borduere.html http://www.cards-und-more.de/de/SPRAYS---FARBEN/Faber-Castell-GELATOS/Faber-Castell---Mix---Match-Color-Gelatos---Metallic.html http://www.cards-und-more.de/de/SPRAYS---FARBEN/Tim-Holtz--Distress-Crackle-Pain/Distress-Crackle-Paint-Picket-Fence.html http://www.cards-und-more.de/de/STANZEN---Stanzschablonen/Joy-Crafts/Joy-Crafts-Stanzschablone-Alphas-Number-ABC-6002-0140.html http://www.cards-und-more.de/de/STEMPEL/Stempel/Vilda-Stamps/VILDASTAMPS-Stempelplatte-Scrap----Mixed-Media-Kit-2.html http://www.cards-und-more.de/de/STEMPEL/Stempel/Vilda-Stamps/VILDASTAMPS-Stempelplatte-Scrap----Mixed-Media-Kit-1.html http://www.cards-und-more.de/de/----PRE-ORDER----/Dutch-Doobadoo-968/Dutch-Doobadoo-Dutch-Box-Art-Treatbox.html http://www.cards-und-more.de/de/DUTCH-DOOBADOO-715/Dutch-Paper-Art/Dutch-Doobadoo-Dutch-Paper-Art---Black-Halloween.html

Samstag, 24. Oktober 2015

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 24. Oktober 2015


Hallo Ihr Lieben!
Nächstes Wochenende haben wir Blog-Geburtstag beim Stempeleinmaleins, und da haben wir natürlich etwas besonderes für Euch geplant! Und darum startet unsere Challenge diesmal eine Woche früher als gewohnt. Das neue Thema lautet "Sterne" - und wie immer nehmt Ihr nur dann an der Verlosung des Preises teil, wenn Ihr auch eine unserer vielen Anleitungen für Euren Challengebeitrag nachbastelt. 

Hello everyone!
Next weekend it's birhtday weekend over at Stempeleinmaleins and of course we have prepared something fun to celebrate with you! And so our monthly challenge is staring a week earlier than usual. Our new theme is "stars" and as always you will only have a chance to win this month's prize if you do not only follow the theme but also one of our many tutorials.

Ich habe mich diesmal für den Türhänger entschieden und damit eine "Bleib draußen, hier arbeitet das Christkind" Variante gewerkelt, um neugierige Teenies fernzuhalten. Ob das funktioniert kann ich erst hinterher sagen. ;)
Ich habe ein Papier mit Sternendruck verwendet, dazu dann einen großen Stern aus weißem Holz-Designpapier aufgesetzt und darüber dann noch meinen neuen Silhouetten-Stern. Den habe ich auch oben in der Ecke nochmal verwendet. Und der Text ist aus einzelnen Buchtaben-Blöcken zusammengesetzt. Der deutsche Text war leider viel zu lang... Sterne und Schnörkel sind übrigens aus silberfarbenem Spiegelkarton, mit dem ich auch die Buchstabenblöcke hinterlegt habe. So, und falls der Text die Mädels nicht abhält habe ich als akustisches Warnsignal noch ein kleines Glöckchen angebracht.

I went with the door hanger this month and made a "keep out, Santa at work" sign to keep my curious teens out of my room during christmas. I'll let you know if this really worked... ;)
I used some designer's paper with a star pattern, added a big star with a wooden design and on top of that my new star silhouette. I added this to the top corner as well. The saying has been put together using single block letters. Stars and flourish have been cut using silver mirror cardstock, which I also put behind the block letters. And as a final touch - just in case the saying isn't enough - I added a little bell to give me an acoustically warning.


Donnerstag, 22. Oktober 2015

Auch im Oktober wird geheiratet


Hallo Ihr Lieben!
Wie gestern angekündigt, zeige ich Euch heute mein zweites Werk dieses Monats, das ich für den Vildastamps Blog gemacht habe. Diesmal ist es eine Hochzeitskarte, um die mich meine Älteste für einen ihrer Arbeitskollegen gebeten hat. 

Hello everyone!
As mentioned yesterday I am sharing my second project of this month that I made for the Vildastamps Blog. It's a wedding card that my oldest asked me to make for one of her co-workers.

Farblich bin ich hier ganz klassisch geblieben - rot ist nun mal die Farbe der Liebe! Silber und weiß sind diesmal die Farben, die ich zusätzlich gewählt habe, das ist schön edel.
Das größere Stück Cardstock hinter dem Motiv habe ich mit dem Letter Context V260 Stempel bestempelt und die Ränder mit silberfarbenem Embossingpuder verziert. So Schrifthintergründe finde ich immer total passend, erinnert mich an einen alten handgeschriebenen Liebesbrief...

Colorwise I went classical this time - red just is the color of love! Silver and white are the colors I added this time, it's such a elegant combination.
I stamped on the bigger piece of cardstock behind the image using the Letter Context stamp V260 and then used silber embossing powder to heat emboss the edges of this cardstock. I love those script background stamps, they remind me of an handwritten love letter...


Das Hauptmotiv ist wieder das tolle Brautpaar aus dem Silhouette Bride and Groom Set V689. Diesmal schwarz embosst, so kommt es noch besser zur Geltung.

The main image is again the wedding couple from the Silhouette Bride and Groom set V689. This time I heat embossed it using black embossing powder. Heat embossed it looks even better.


Aus dem Stempelset German Lyrics V739 habe ich den Strichcode-Stempel verwendet. Ich habe ihn oben so abgeschnitten, dass er in den Metallrahmen passte. Der war eigentlich rot und ich habe ihn einfach mit silbernem Embossingpulver für meine Karte passend gemacht... Achtung, das Metall wird verdammt heiß! ;)

From the stamp set German Lyrics V739 I used the barcode stamp saying "100 % love". I cut the top away so it fit in my metall frame. The frame was originally red but I used silver embossing powder to turn it siler... Take care, that metall gets hot! ;)



http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=4086554 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=19886859 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=16134957

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Halloween für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Wie jeden Monat, poste ich am 21. ein - bzw. zwei - Projekte auf dem Blog von Vildastamps. Und heute ist es wieder soweit! Naja, und da Oktober ist wollte ich unbedingt noch eine Halloweenkarte machen...

Hello everyone!
As every month on the 21st I am sharing a - or better two - new project over at the Blog of Vildastamps. So today it's my turn again! And since it is october I really wanted to do another Halloween card...

Für diese Karte habe ich den aktuellen Sketch von Dutch Doobadoo umgesetzt und natürlich Stanzteil-technisch so richtig tief in die Halloween-Kiste gegriffen. Zaun, Kranz, Spinnennetz, Geister, Gras, Skeletthand - einmal mit allem bitte! ;) Und auch farblich bin ich ganz traditionell geblieben. 

For this card I used this month's sketch by Dutch Doobadoo and of course I used a lot of Halloween die cuts. Fence, wreath, spider weg, ghosts, skeleton hand, grass - I'll take it all! ;) And also colorwise I went very traditional.


Das Hauptelement meiner Karte ist aber diese süße Witch on Pumpkin V557, die ich mit meinen Copics coloriert habe. So richtig Angst kann man vor ihr gar nicht haben, so dass  ich mir sicher bin, dass es eine gute Hexe ist, die an Halloween ordentlich Süßes unter den Kindern verteilt.

Main element on my card is this cute Witch on Pumpkin V557, that was colored in with my Copics. I don't think anyone could be scared by her and so I guess she's one of the good ones handing out lots of candies to all the kiddos on Halloween.


Witchy greetings from the bottom of my heart (V565) - so lautet eigentlich der komplette Text auf diesem Stempel, und auch der Hut ist dabei. Mir war der Spruch allerdings zu mächtig für meine Karte und so habe ich einfach nur einen Teil davon abgestempelt, den Hut extra ausgeschnitten und dann den Text in einem Kranz untergebracht. 

Witchy greetings from the bottom of my heart (V565) - that's the complete saying on this stamp, and also the hat comes with it. For my card the saying was too long and so I only stamped a part of it, cut out the hat individually and then put my saying in the wreath.

So, mein zweite Vildastamps-Werk zeige ich Euch hier dann morgen!
So, my 2nd work for Vildastamps will be shared here tomorrow!



http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=5991536 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=5991403

Montag, 19. Oktober 2015

Trick and treat


Hallo Ihr Lieben!
Heute darf ich wieder etwas auf dem Cards und More Shop Blog zeigen. Und natürlich ist es etwas Halloween-iges...

Hello everyone!
Today I am sharing a new creation over at the Cards und More Shop Blog. And of course I went with a Halloween theme...

Es handelt sich hierbei um "Süßes" und "Saures" in einem - eine mit etwas Süßem gefüllte Klarsichttasche. Die Tasche habe ich mit dem Fuse-Tool gemacht und zudem noch mit kleinen Streuteilen gefüllt. Hier sieht man die besser:

It's a trick and a treat both in one - a clear pocket filled with candy. I used the Fuse Tool to make the pocket and also added some small decorations to the inside. You can see those better here:


Es sind kleine Geister und Fledermäuse und dazu Mini-Perlen in verschiedenen Orangetönen.
Die Schokolade habe ich mit etwas doppelseitigem Klebeband auf einem Oval aus schwarzem Cardstock befestigt und dieses dann auf meine Grunkarte geklebt. Die ist mit Papier aus dem Faded Colors Papierblock gemacht und anschließend mit der Spinnennetz-Schablone und schwarzem Gesso sowie weißer Distress Crackling Paint etwas getrimmt. 

There are small ghosts and bats and also tiny pearls in different shades of orange. 
I used a small piece of doublesided tape to glue the chocolat to the black oval and then glued this to my base. The base card has been made with paper from the Fading Colors paperbloc and then I used the spiderweb stencil and black gesso and also some white crackling paint to alter the card a bit.


Auf dem Bild kann man ein wenig erkennen, dass ich Hut und Brille sowie den Text außen auf die Tasche aufgeklebt habe. Die schwarzen Teile sind aus dem Paper Art Bogen Black Mustaches von Dutch Doobadoo und für den Text habe ich die Scrabble Buchstaben von Noor!Design verwendet.

On this picture you can (barely) see that hat and glasses and also the text were glued to the outside of the pocket. The black parts are from the Black Mustaches Paper Art by Dutch Doobadoo, the saying has been made using the Scrabble letter stamps by Noor!Design.



http://www.cards-und-more.de/de/PROJECT-LIFE/Zubehoer-955/WeR-Memory-Keepers-Photo-Sleeve-Fuse-EU.html http://www.cards-und-more.de/de/SPRAYS---FARBEN/Tim-Holtz--Distress-Crackle-Pain/Distress-Crackle-Paint-Picket-Fence.html http://www.cards-und-more.de/de/DUTCH-DOOBADOO-715/Dutch-Mask-Art/Dutch-Doobadoo-Dutch-Mask-Art---Spiderweb.html http://www.cards-und-more.de/de/DUTCH-DOOBADOO-715/DIVERSES-843/Dutch-Doobadoo-Gesso-Black-250-ml.html http://www.cards-und-more.de/de/STEMPEL/Stempel/Joy-Crafts---Noor-Design/Joy-Crafts-Clearstamps-Scrabble-Letters-6410-0079.html http://www.cards-und-more.de/de/DUTCH-DOOBADOO-715/Dutch-Paper-Art/Dutch-Doobadoo-Dutch-Paper-Art-A5-Black-Mustaches.html

Sonntag, 18. Oktober 2015

Ein Pokal für den 1. Platz


Hallo Ihr Lieben!
Heute haben wir Hochzeitstag - was schenkt man - oder besser frau - da seiner besseren Hälfte? Ich hatte die Idee, ihm den ersten Platz in der Kategorie "bester Ehemann der Welt" zu verleihen. Und dazu gehört natürlich ein Pokal! 

Hello eveyone!
It's our wedding anniversary today - so what do you give your other half? I had the idea to make my husband make 1st in the categorie of "world's best husband". And of course he needed a cup to go with his prize!


Die liebe Angela Schmahl hat mir die Schneiddatei für ihren tollen Pokal zur Verfügung gestellt.... Ich habe ihn aus weißem Cardstock geschnitten und die äußeren Lagen mit goldfarbenem Embossingpulver überzogen. Da der Original-Pokal richtig weit war, habe ich nur 8 statt der eigentlich 12 Teile zusammengefügt. So ist er schmäler - und hält das Gewicht der goldenen Kugeln. Bereits in meiner schmälere Version passten zwei komplette Plastikschachteln davon!
Wie beim Oscar habe ich den Pokal noch auf ein kleines Podest mit Plakette gestellt. Und oben habe ich eine Rosette angebracht.

Dear Angela Schmahl gave me the cutting file for her cup....
I cut it from white cardstock and covered the outer layers with golden embossing powder. Since it was way wider in the original version I only used 8 instead of 12 parts to make it thinner. Now it even holds the weight of the golden chocolats I filled the cup with. Even in my thinner version there fit in 2 complete boxes of those chocolates!
Like they do with the Oscars I added a stand to it with a little sign. And to the top I added a rosette.


Und da es zu jedem Preis eine Urkunde gibt, habe ich auch hier noch eine erstellt - ganz einfach am PC ausgedruckt, unterschrieben von der ganzen "Vergabekommission". Wie gut, dass ich mehrere Spitznamen habe... ;)

And since there is a paper going with every prize I made one - simply printed with my homeprinter. Everyone from the commission signed it - good to have more than one nickname... ;)