Samstag, 10. Juni 2017

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 10. Juni 2017


Hallo Ihr Lieben!
Beim Stempeleinmaleins zeigen wir Euch heute die Ink Spray Smash Technik. Damit könnt Ihr Eure Hintergründe selbst gestalten.

Hello everyone!
Over at Stempeleinmaleins we are sharing the Ink Spray Smash Technique. You can use this to make your own background papers.

Ich habe Distress Inks verwendet - und mit farblich mal wieder nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt. Es ist Faded Jeans, Weathered Wood und ein bisschen Dusty Concord.
Außerdem  habe ich hier auch gleich nochmal die Die Cut Inlay Technik verwendet, die wir Euch vor einiger Zeit mal gezeigt haben. So ist die Karte schön eben. 
Ich habe ein paar Zweige, Blüten, Spitze, Enamel Accents sowie ein ausgestanztes Wort auf meine Karte gesetzt - nicht zu viel, damit die Papiere wirken.

I used Distress Inks here - and didn't go too wild with my colors again. I used Faded Jeans, Weathered Wood and a hint of Dusty Concord.
I also did the Die Cut Inlay Technique here again, that we've shared with you some time ago. It keeps the surface even.
I've added a few branches, flowers, lace, Enamel Accents and a die cut word to my card - not too much to keep the papers in focus.


Und auf diesem Bild könnt Ihr 3 selbstgemachte Papiere sehen - alle mit nur einmal Farbe auftupfen. Es ist faszinierend, wie sehr die Papiere sich trotzdem unterscheiden! Und auch wenn ich ja ein kleiner Kontrollfreak bin und solche Techniken mir eher weniger liegen, es hat verdammt viel Spaß gemacht!

And on this picture you can see 3 selfmade papers - all by using the same colors and with only  dropping ink on my paper once. It's amazing how they still are different from each other! And even if I usually am a control freak and most times have a hard time with those techniques, this one was a lot of fun to make!


Keine Kommentare: