Mittwoch, 31. Januar 2018

Eine Box für Kulricke


Hallo Ihr Lieben!
Valentinstag steht ja auch schon wieder vor der Tür. Schon vor zwei Jahren - oder ist es sogar drei Jahre her? - habe ich einen der süßen Schokofrösche einer bekannten Schokoladenfirma für meine Mädels zum Valentinstag verpackt. Und auf dem Kulricke-Blog zeige ich heute eine weitere Variante.

Hello eveyone!
Valentine's day is only 2 weeks away. Two years ago - or was it three years already? - I wrapped one of the cute chocolate frogs from a famous chocolat brand for my daughters for Valentine's. And over at the Kulricke-Blog I am sharing another box like this today.

Für die Box habe ich die Milch-Box verwendet. Innen in die Box habe ich den Boden-Einsatz der Schokoei-Box eingesetzt, damit der Frosch auch schön oben sitzt. Und ja, der Einsatz passt auch perfekt in den Milchkarton. Aus dem Einsatz habe ich den Kreis, in dem das Ei sitzt, herausgeknipst und diesen Kreis dann gleich verwendet, um das Fenster in die Milchbox zu stanzen.

For the box I used the milk carton die. Inside I've put the layer from the chocolat egg box that usually holds the chocolate egg in place. Yes, it fits the milk carton box perfectly. The frog is now sitting on that extra layer. From that layer die I've removed the circle and used this one to cut the window into the milk carton.


Ich habe die Box mit rosafarbenem Designpapier mit kleinen Herzen beklebt und den süßen Felix Medium vorne draufgeklebt. Dem  habe ich, passend zu der Frosch-Prinz-Geschichte ein Krönchen aufgesetzt. Das ist einfach mit der Hand gemalt, ausgeschnitten und aufgeklebt. 
Im Stempelset Kleines Glück gibt es einen Text mit Schokofrosch, den ich eigentlich verwenden wollte. Aber als ich das Set dann in der Hand hatte, fiel mir der "Mit einem Kuss wird alles gut" Text auf, der mir fast besser gefiel. Ist irgendwie subtiler....
Zwei Rosen und eine Feder fanden auch noch Platz.

I've covered the box with pink designer's paper with white hearts printed on an then added Felix Medium. To make him match the frog-prince-story I've given him a crown. That was simply handdrawn, cut out and glued on.
The saying says "with a kiss everything will turn out good". In this stamp set there's also one saying "kiss me, I'm an enchanted chocolat frog" that I initally wanted to use. But then I liked this one better, it's more subtle...
Then I've added two roses and a feather.


Oben an der Box habe ich das Wort "love" aus Buchstabenperlen aufgeklebt und die Box mit einer kleinen Wäscheklammer verschlossen, an der ich ein kleines Herz und eine Schleife aus Garn befestigt habe.

To the top of the box I've added the word "love" made from flat perls with printed on letters and closed the box with a tiny clothpin to which I've attached a tiny heart and some twine.


https://www.kulricke.de/de/product_info.php?info=p661_milch-box.html https://www.kulricke.de/de/product_info.php?info=p483_schoko-ei-box.html https://www.kulricke.de/de/product_info.php?info=p644_kleines-glueck.html https://www.kulricke.de/de/product_info.php?info=p571_felix-medium.html

Sonntag, 28. Januar 2018

Eine kleine Box für Noor!Design UK


 Hallo Ihr Lieben!
Auf dem Noor!Design UK Blog zeige ich heute zur Abwechslung mal eine kleine Box. Sie ist 10 x 10 cm groß und darin befindet sich eine "quadratisch Schokolade".

Hello everyone!
Over at the Noor!Design UK Blog I am sharing a little box today. It's 10 x 10 cm in size and holds a square bar of chocolat.

Ja, ich stelle es selbst fest - sobald Magnolia im Spiel ist, packe ich gleich viel mehr Lagen auf meine Werke. Aber es macht Spaß und mir gefällt das immer noch sehr gut.
Diesmal habe ich Papiere von Mintay und Lemoncraft verwendet. Dazwischen befindet sich Spitze und eine Lage Wellpappe, die ich etwas weiß eingestrichen habe.

Yes, I already realized it myself - as soon as I use Magnolia images I am back to adding a lot more layers to my card. But it's fun and I like the look of those projects.
This time I used papers by Mintay and Lemoncraft. Between the layers there's some lace and some corrugated paper on which I've put some white Gesso.


Diese Tilda is wirklich süß - wobei ich gestehen muss, dass ich sie erst selbst colorieren musste, um das wirklich zu sehen. Der Stempel ist sicher mit Fasching im Hinterkopf designed worden. Aber so gekleidet könnte sie auch auf dem Weg zu einer extravaganten Party sein.
Ich habe sie mit Copics coloriert und das Kleid im Anschluss mit Wink of Stella zum Glitzern gebracht. 

This Tilda is a real cutie - allthough I had to color her in first to really see it. This stamp might have been designed with Mardis Gras season in mind but dressed like this she could also be on her way to a fancy party. 
She was colored in with Copics and I covered her dress with Wink of Stella to make it sparkle.


Als Dekoration war dann natürlich die Maske - und auch die Feder, die habe ich oben rechts auf der Box untergebracht - perfekt. Die Stoffblüte habe ich von einem Stück Spitze abgeschnitten und dann noch ein kleines Blümchen und eine Tulpe hinzugefügt.
Und darüber, unter die Papierlagen, habe ich noch eine echte Feder gesteckt.

For decorations the mask die - and also the feather from the same set which I've put to the top right of the box - were perfect. The fabric flowers was cut from the Liz lace. I've glued it onto the box and added a little blossom and a tulip.
And for some fanciness on my box I've used a real white feather and put it to the left half as well.


https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6262745-Violet-Silence-Set-of-Basic-Scrapbooking-Papers.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_5506861-Pretty-Florals-Mixed.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6280610-Lace-Gwendoline-PINK.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6035972-Lace-Liz.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6286220-Magnolia-YI-Masquerade-Tilda.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6286247-Magnolia-Doohickey-YI-Masquerade.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6280061-Mintay-Birdsong-12-x-12-Paper-Pack.html

Samstag, 27. Januar 2018

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 27. Januar 2018


Hallo Ihr Lieben!
Heute startet beim Stempeleinmaleins die erste Challenge des Jahres, mit einem Sketch. Danach habe ich diese Geburtstagskarte gewerkelt. Meine Schwiegereltern baten mich um eine Geburtstagskarte für einen 70. Geburtstag. Der Empfänger ist Anwalt, noch berufstätig und hat sonst keine Hobbies... Na, was macht man jetzt damit? Mir fiel dieses Motiv von MoManning ein - und nachdem ich es von den Schwiegereltern habe absegnen lassen ist diese Karte entstanden.

Hello everyone!
Today  over at Stempeleinmaleins we are starting the first challenge of this new year, and again we have a  sketch for you. This time I made this birthday card. My inlaws asked me for a card for a 70th birthday. The one celebrating is a lawyer, still working and has no hobbies... Oh well, what to make? Then I remembered this digi by MoManning - and after getting the okay from my inlaws I turned it into this card.

Ich habe auf meiner Karte verschiedene Papiere von AltairArt verwendet - dabei habe ich viele Blautöne gewählt und mit braun kombiniert. Es soll ja doch nicht zu verspielt werden....
Dekoriert ist die Karte mit einer Sternenbordüre, zwei Party-Bannern sowie etwas Garn, an das ich einen Muffin-Charm gebunden habe.

I used different papers by AltairArt on my card - and went with different tones of blue that I combined with browns. I didn't want the card to become to playful...
The card is decorated with a star border, two party banners and some twine that I've tied a muffin-shaped charm to.
The saying means "birthdays are great - the more you have the longer you live".


Und hier habe ich mich das erste Mal getraut, aus einem fertig colorierten Motiv eine Form auszustanzen und etwas erhöht wieder einzusetzen. Diese Technik hat bestimmt einen Namen, aber den kenne ich nicht...
Ich gebe zu, ich habe wirklich lange überlegt, ob ich es wirklich tun soll. Aber ich bin mit dem Effekt zufrieden. So ist die 70 auf der Karte vorhanden, aber nicht extrem präsent.

And here for the first time I dared to cut out a part of a colored image and put it back in with some extra cardstock inbetween. I guess this technique has a name but I don't know it...
I have to  admit, I was really thinking about doing or not doing it. But I like the effect - the 70 is there but not the real eye catcher.


Donnerstag, 25. Januar 2018

Eine Knalltüte für Kulricke


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich auf dem Kulricke Blog eine im wahrsten Sinne des Wortes "durchgeknallte" Geschenkidee.

Hello everyone!
Over at the Kulricke Blog I am sharing this crazy little gift idea for a crazy friend.

Die Aufschrift verrät es schon - eine Knalltüte für eine Knalltüte. ;)

The text reads "twerp" - but in german it is put together from "bang" and "bag" (and I have no idea if this makes any sense in english or any other language). And that's what a crazy person in German is called.


Hier seht Ihr das komplette Werk. Und nein, die Idee stammt leider nicht von mir. Es ging mir wie so oft - die Idee ist eigentlich schon mehrere Jahre alt und war dann in Vergessenheit geraten. Um Silvester herum habe ich dann wieder eine gesehen - und ich dachte mir, das passt doch auch zu Fasching und somit perfekt zu den neuen Faschingsmotiven von Kulricke!

Here you see the complete bag. And no, the original idea isn't mine. It's like it happens often - the idea is quite old but I totally forgot about it. Then I saw it again around New Year's Eve - and I thought, this would also go great with parties or Mardis Gras and of course also with those new Mardis Gras images by Kulricke!

Ich habe eine normale Brotzeittüte genommen, oben etwas gekürzt, mit Konfetti gefüllt und ein kleines Stück eines Papierstrohhalms oben angeklebt, bevor ich die Tüte gut zuegeklebt habe. Durch den Strohhalm kann man sie nun aufblasen und kallen lassen, so dass es Konfetti regnet.

I used a lunch bag, filled it with confetti and glued a small piece of a paper straw to the top edge before glueing it closed. You can blow up the bag through that paper straw, burst it and a lot of confetti will come out.


Für das Wort "Knalltüte" habe ich die Alphabet-Stanzen von Kulricke benutzt. Die Strahlen sind mit der Stern mit Funken Stanze gemacht, der Text darunter am PC gedruckt und mit gelben Distress Inks farblich passend eingefärbt.

For the word I used the Alphabet dies by Kulricke, the beams are made using the Stern mit Funken die. The words on the banner - inflate, burst, party - are printed with my home printer and I used yellow Distress Inks to color that strip in.


Und hier ist "Felix Kölle". Mit der Narrenkappe sieht er selbst aus wie eine Knalltüte... Er ist mit Copics coloriert, die Text sind aus dem Stempelset #Party. Unter Felix habe ich einen Viertelkreis Designpapier gelegt, dessen Druck nicht nur farbilch passt sondern mich auch an Konfetti erinnert. Und hier habe ich auch noch den Stern, der mit den Funken zusammen ausgestanzt wird, untergebracht.

And here is "Felix Kölle" - and Kölle is the cologne-ish word for Cologne. With this funny hat he looks like a twerp - or "bang bag" himself.... He's been colored in with Copics.
Under Felix I've put a quart of a circle from designer's paper that did not only match in colors but also reminded me of confetti. And I also used the star, that gets die cut with the beams, here.


https://www.kulricke.de/de/product_info.php?info=p324_stern-mit-funken.html https://www.kulricke.de/de/product_info.php?info=p110_alphabet.html https://www.kulricke.de/de/product_info.php?info=p748_felix-koelle.html https://www.kulricke.de/de/product_info.php?info=p271_-party-stempel-set.html

Mittwoch, 24. Januar 2018

Eine Geburtstagskarte für Stamping-Fairies


Hallo Ihr Lieben!
Ich bin ja nicht unbedingt eine, die bekannt dafür ist, rechtzeitig an Geburtstage zu denken. Deswegen benötige ich hin und wieder eine "nachträgliche" Geburtstagskarte. Das Gute daran war diesmal, dass ich endlich das Stempelset "Meant to Bee" von MFT eingeweiht habe. Damit ist diese Karte entstanden, die ich heute auf dem Blog von Stamping-Fairies zeige.

Hello everyone!
I am one of those that are known for missing a birthday every now and then. So sometimes I need a card for belated birthday wishes. Good thing about it this time was that I finally had a chance to ink up some stamps from the "Meant to Bee" stamp set by MFT. I used it to make this card that I am sharing over at the Stamping-Fairies Blog today.

Für die Karte habe ich erst den Honeycomb Background mit weißem Pulver auf weißen Cardstock embosst und dann mit Distress Ink Wild Honey, Fossilized Amber und Scattered Straw einen Farbverlauf darüber gewischt. Aus diesem Hintergrund habe ich mit den Stitched Hexagon Stax 12 Sechsecke ausgestanzt und so auf weißen Cardstock geklebt, dass der Farbverlauf erhalten bleibt. Diesen Cardstock habe ich dann noch gelb gemattet.

For the card I first stamped the Honeycomb Background onto white paper and heat embossed it with white embossing powder. Then I used Distress Ink Wild Honey, Fossilized Amber and Scattered Straw to ink up the white paper, starting with a dark color in one corner and getting lighter to the oposite one. Using the Stitched Hexagon Stax dies I've die cut 12 hexagons and glued them onto white paper, keeping the color changing how I created it. This white cardstock got some yellow matting then.


Als Dekoration auf meiner Karte habe ich dann den Bienenkorb und zwei Bienen abgestempelt, coloriert und ausgeschnitten. Die Bienen habe ich mit zwei Spiralen, die ich aus dünnem Draht gedreht habe, am Bienenkorb befestigt. Nun wackeln sie fröhlich wenn die Karte bewegt wird. Und weil Bienen Blumen lieben, habe ich zwei Blüten aus dem Stempelset Aloha hinter den Bienenkorb geklebt.
Zum Schluss kam noch ein auf braunen Cardstock weiß embosster und bannerförmig zugeschnittener Text quer über die Karte.

To decorate my card I've stamped the beehive and two bees, colored them in and cut them out. I used two spirals made from thin wire to attach the bees to the beehive. When the card is moved now they wiggle happily. And since bees love flowers I've added two of them from the Aloha stamp set behind the beehive.
In the end I added a saying that was heat embossed with white powder onto a banner-shaped strip of dark brown cardstock.


https://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/embossingpulver/ranger/ranger-embossing-pulver-white-super-fine-detail.html https://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/stempelkissen/distress-ink/distress-ink-wild-honey.html https://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/stempelkissen/distress-ink/distress-ink-fossilized-amber.html https://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/stempelkissen/distress-ink/distress-ink-scattered-straw.html https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namics-stitched-hexagon-stax.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/-20294.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/-20293.html

Dienstag, 23. Januar 2018

Und noch eine Karte für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich eine weitere Karte, die ich vor zwei Tagen auf dem Blog von Vildastamps gepostet habe. Und auch diese ist dem Thema Liebe gewidmet.

Hello everyone!
Today I am sharing another card I've been posting two days ago over at the Vildastamps Blog. And also this one is love themed.

Ich habe die Karte angefangen und wollte eine einfache, klare Karte zum Thema Liebe machen. Naja, aber wie es manchmal so ist, hat sich das ganze verselbständigt. Irgendwie fehlte was und so kam immer mehr dazu. So 100 % zufrieden bin ich immer noch nicht, aber irgendwann muss man aufhören. 
Die Kartenbasis ist aus weißem Cardstock, darauf kam eine Lage dunkelroter Cardstock. Quer über die Karte ist breite Spitze gelegt, darauf kam ein kleineres Stück Designpapier in hellblau mit Herzendruck. Darauf habe ich dann die verschiedenen Stempel angeordnet.

I started this card with the goal to make a clean and simple love themed card. But well, how things go sometimes, it all went out of hand. I felt like something was missing and so added more and more. I still am not entirely happy with it, but you have to stop somewhere.
I used a white cardbase and put some dark red cardstock on top of it. Across the card I've put some wide lace and a piece of light blue designer's paper with a hearts print. On top of that I arranged the different stamped images I wanted to use.


Hier habe ich das größere der Posters im Hintergrund benutzt, darauf das Herz  mit dem "für immer und ewig" Text aus dem German Lyrics Stempelset, weiß embossed auf roten Cardstock" und auch einen 100 % Liebe Barcode, den ich bannerförmig zugeschnitten habe.
Die größte der Glass Bottles ist mit hellgrauer Tinte gestempelt und mit Copics coloriert. Dann habe ich einen kleinen Herz-Stempel benutzt, um die Flasche zu füllen.
Hinter all diese aufeinandergesetzten Motive habe ich noch ein paar Blumen aus dem Fantasy 2 Stempelset gesetzt. Es war ein wenig frickelig, die per Hand auszuschneiden, aber manchmal muss man eben tun, was getan werden muss.
Hinter bzw. zwischen all die Motive habe ich noch Cheesecloth und eine schmalere Spitze eingearbeitet.

Here I used the larger of the Posters in the background, added the heart with the "ever and always" text from the German Lyrics stamp set heat embossed onto red cardstock on top of it and also stamped a 100 %  love barcode and cut it in a banner shape. 
The largest of the Glass Bottles was stamped with light grey cardstock, colored in with Copics and then I used a small heart stamp to fill the bottle.
Behind all the images I've put some flowers from the Fantasy 2 stamp set. It was a bit fussy to cut them out, but sometimes you  have to do what has to be done. 
I also added a doily, some lace and cheesecloth.


http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=19886859 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=4137150 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=4027104 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=114651508

Montag, 22. Januar 2018

Eine Valentinskarte für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Ich bin wieder an der Reihe, auf dem Blog von Vildastamps zu posten. Und da der Valentinstag näher rückt, habe ich eine Karte zum Thema Liebe gemacht.

Hello everyone!
It's my turn again to post over at the Vildastamps Blog. And since Valentine's will be here before we know it I made a love themed card.

Ich habe als Basis ein Herz mit Spitzenrand gewählt und darauf eines aus weißem Cardstock geklebt. Den habe ich mit Distress Ink Weathered Wood ein wenig eingefärbt und dann den Letter Context Stempel nur auf die linke Seite aufgestempelt. Dazu kamen ein paar Tintenkleckse, für die ich Stempel aus dem Set Splats Kit verwendet habe. 

As the base I went with a heart with a lacy edge and put a regular one cut from white cardstock on top of it. This white cardstock was inked in with Distress Ink Weathered Wood a bit and then I stamped the Letter Context stamp on the left side. I also added a few ink splats from the Splats Kit.


Hauptelement ist einer der Texte aus dem German Lyrics Stempelset. Auch hier habe ich den weißen Cardstock teilweise eingefärbt und ein kleines Herz mit aufgeklebt, da mir der Text sonst zu leer aussah. Hinter den Text habe ich zuerst einen Schnörkel und dann einen Rahmen mit schnörkeligen Kanten geklebt. Damit der sich besser vom roten Herz im Hintergrund absetzt, habe ich ein wenig weißes Gesso aufgetragen.

Main element is this saying from the German Lyrics set. It says about how all flowers wither but the one that's called forget-me-not. Again I've inked up the white cardstock a bit and added a small die cut heart, it looked boring with just the text on a white panel. Behind this panel I added a die cut flourish and a frame with flourish edges. To make this pop out a bit from the red heart in the background I've added some white Gesso here.


Auf der linken Seite habe ich ein kleines Vogelhaus und dahinter einen Schmetterling aufgeklebt. Auch Spitze, Cheesecloth und ein paar Blumen haben hier Platz gefunden. Ich hatte keine Tulpeblüten und keine Nelken, aber zumindest die Rosen und Vergissmeinnicht habe ich hier aufgegriffen. 

On the left side I've added a die cut birdhouse and a butterfly underneath. There's also some lace, cheesecloth and a few flowers. I didn't have the tulips or carnations that are meant in the lyric but at least I've added the roses and forget-me-nots.


http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=12073551 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=4086554 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=19886859